Die Besetzung im Februar 2017

In diesem Monat begrüßt Moderator Sebastian Schnoy sein Publikum und arbeitet als Deutschlands schrägster Historiker auf humorvolle Weise die Geschichte Europas für Laien auf. Costa Meronianakis spürt Griechenlands Finanzkrise am eigenen Leib und nimmt einige Klischees über Griechen unter die Lupe; Michael Schönen „der Bud Spencer der Poesie“, sorgt mit seinen Reimen dafür, dass kein Auge trocken bleibt; Tahnee weiht das Publikum als Frau und Lesbe in die Geheimnisse der weiblichen Dreifaltigkeit ein und el mago masin verknüpft virtuoses Gitarrenspiel mit wahnwitzigen Liedern, tiefgründigem Nonsens und anarcho-komischen Geschichten.

 

 

Die Veranstaltung ist ausverkauft

Logo QCC

COMEDIANS

Sebastian Schnoy (Moderator)

Seine ersten Schritte auf der Bühne unternahm Sebastian Schnoy 1997 als Stand-Up-Comedian im Schmidt Theater auf der Reeperbahn und im QUATSCH COMEDY CLUB. Seit 1998 ist er mit Kabarettprogrammen in Deutschland vertreten und war im Fernsehen u.a. in der NDR Talk Show, dem QUATSCH COMEDY CLUB auf Pro7 und mit seinem Bühnenprogramm auf 3sat zu sehen. Im Hamburger Imperial Theater veranstaltete und moderierte Schnoy u.a. von 2000-2006 die Catbird Comedy Show. Er war 2002 einer der Initiatoren des jährlich stattfindenden „Hamburger Comedy Pokals“, bei dem er auch als Moderator tätig ist. Bis heute moderiert Schnoy regelmäßig den QUATSCH COMEDY CLUB in Berlin und Hamburg. 2006 veröffentlichte der Berliner Satyr Verlag Schnoys Romandebüt Rampenfieber. Im Jahr 2009 erschien das Buch „Smörrebröd in Napoli – ein vergnüglicher Streifzug durch Europa“ beim Rowohlt Verlag und 2010 folgte sein Buch „Heimat ist, was man vermisst“, das drei Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste für Taschenbücher stand. Sein vierter Roman „Lass uns Feinde bleiben“ erschien 2011 im Rowohlt Verlag. In seinem neuesten Buch „Von Napoleon lernen, wie man sich vorm Abwasch drückt“ (2013) arbeitet er auf humorvolle Weise die Geschichte Europas für Laien auf.

Mehr Infos unter: www.schnoy.de

Costa Meronianakis

In den 90er-Jahren beginnt der Erfolg von Costa Meronianakis a.k.a. "Illmatic" als er sich dem Frankfurter Musik-Label 3p Pelham Power Productions anschließt. Der in Deutschland geborene Grieche veröffentlicht fünf Alben sowie zahlreiche Feature-Kollaborationen u.a. mit Xavier Naidoo, Cassandra Steen oder Kool Savas und steht 1997 zusammen mit Sabrina Setlur für Michael Jackson als Vorgruppe auf der Bühne. Der erklärte Lieblingsrapper von 3p Labelchef Moses Pelham hatte schon immer ein sehr ausgeprägtes Comedy-Gen. Nachdem er seinen multikulturellen Humor auf Interludes und Intros seiner eigenen Musik-Tonträger mit den alter Egos "Ali" und zum ersten Mal vertont, ist er zunächst selbst über den nachfolgenden Ansturm von Anfragen und seine schnell wachsende Fangemeinde als Comedian überrascht. Spätestens als Costa Meronianakis das Publikum bei seinem ersten „Quatsch Comedy Club“-Auftritt (2012) vor Begeisterung Tränen lachen ließ, ist er nunmehr auch bundesweit als einer der talentiertesten Nachwuchs Stand-Up Comedians Deutschlands bekannt. Aktuell verfolgt Costa verstärkt seine Comedy-Performances und arbeitet zudem als (Synchron)-Sprecher sowie Ghostwriter.

Mehr Infos unter: www.choundco.com

Michael Schönen

Michael Schönen: Autor, Wortakrobat, dicklicher Dichter. Schon seit frühester Kindheit spielt er mit Worten – weil sonst keiner mit ihm spielen wollte. Heute nennt man ihn nicht umsonst den „Bud Spencer der Poesie“: Wo seine Reime einschlagen, da bleibt kein Auge trocken. Er läßt Papageigen und Triangelefanten aufspielen, diktiert und stottert Liebesbekundungen im fliegenden Wechsel, warnt vor übermäßigem Alkoholgenuss bei Auerhähnen und erklärt, warum die Vorsilbe „ver-“ abgeschafft werden muss. Seine Vortragsform ist lyrisch-komisch, pointiert und voller sprachspielerischer Finesse. Er lässt allerdings offen, ob es sich dabei eher um Kabady oder Comerett handelt.

Mehr Infos unter: http://jambensau.jimdo.com

 

Tahnee

Newcomerin Tahnee gehört zu dem Besten, was die junge Comedyszene aktuell zu bieten hat. Mit einer geballten Ladung „Leck mich“-Attitüde erzählt die 23-Jährige in ihrem ersten Soloprogramm von Mädelsabenden mit Heulkrämpfen und schlechten Dates, parodiert Tutorial-Tussis, talentfreie Poetry-Slammer und Stars wie Heidi Klum. Dabei nimmt sie kein Blatt vor den Mund und befasst sich mit den wesentlichen Dingen des Lebens: Warum sind Lesbenpornos scheiße? Bin ich Spanierin, wenn ich den Refrain von „Danza Kuduro“ kann? Und die entscheidende Frage, die sich jeder Mensch einmal stellt: Würde ich mich selbst vögeln? Tahnee hat auf all diese Themen eine Antwort: Leck mich! Die Comedienne begeistert auf der Bühne sowohl mit ihrer Wandlungsfähigkeit als auch mit ihrer schauspielerischen Vielseitigkeit. Frischer, moderner Humor und ein Ausnahmetalent der neuen Comedy-Generation! An der Seite von NightWash Host Luke Mockridge präsentiert Tahnee regelmäßig die „Naughty Girls“ im TV sowie als Moderatorin live on Tour. Ab April 2016 ist Tahnee zudem mit dem Erfolgsformat „1LIVE Hörsaal-Comedy“ von Deutschlands erfolgreichstem jungen Radiosender an den Hochschulen in NRW auf Livetour.

Mehr Infos unter: http://tahnee-comedy.de

El mago masin

El Mago Masin kam über die Liedermacherbühnen auf die Kabarettbühnen. Er kletterte geschickt herüber, so dass er nun virtuoses Gitarrenspiel und wahnwitzige Lieder mit anarcho-komischen Geschichten verknüpft. Auf unzähligen Bühnen versuchten in den vergangenen Jahren viele Freidenker ihn zu begreifen, doch er ist einfach unfassbar! El mago masin steht für einen Mix aus Anarcho-Komik, tiefgründigem Nonsens und ange- nehmer Verrücktheit. Mit seiner brandneuen Solo-Show „Rolle rückwärts“ geht el mago masin neue Wege: er beginnt tatsächlich mit der Zugabe und endet mit dem Begrüßungs- lied!

Mehr Infos unter:www.elmagomasin.de

Termine

17
Fr
Feb 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
17
Fr
Mär 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
18
Sa
Mär 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
21
Fr
Apr 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
22
Sa
Apr 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
26
Fr
Mai 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
27
Sa
Mai 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
16
Fr
Jun 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
17
Sa
Jun 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
22
Fr
Sep 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
23
Sa
Sep 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
20
Fr
Okt 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
21
Sa
Okt 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
17
Fr
Nov 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
18
Sa
Nov 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
15
Fr
Dez 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...
16
Sa
Dez 2017
20:00 / Düsseldorf
QUATSCH Comed...

ONLINE BESTELLEN

Klicken Sie auf die o.a. Termine

TELEFONISCH BESTELLEN 01805-2001*

*Mo-So 9-20 Uhr / 0,14 €/Min. a. d. dt.
Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min

Capitol Theater weitere Informationen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter

Bleiben Sie über unsere Aktionen, Produktionen und alle Mehr! Entertainment Themen informiert!

Nützliche Informationen

Servicehotline: 01805-2001* *Mo-So 9-20 Uhr 0,14 €/Min. a.d.dt. Festnetz mobil max. 0,42 €/min

Besuchen Sie uns auf unseren
Social-Media-Angeboten: